Dieses Tutorial zeigt Ihnen verschiedene Möglichkeiten, eine Datei in Windows 10 umzubenennen.

Ab Windows 10 Build 21343 aktualisiert Microsoft File Explorer (Win+E) beim Umbenennen von Dateien, um jetzt die Verwendung von cTRL und Links- / Rechtspfeil zu unterstützen, um den Cursor zwischen Wörtern im Dateinamen zu bewegen, sowie CTRL + Delete und CTRL + Backspace um Wörter einzeln zu löschen, wie an anderen Stellen in Windows.

Wenn eine Datei gerade verwendet wird, z. B. von einem Programm, erlaubt Windows Ihnen nicht, sie umzubenennen.

Wenn Sie mehr als eine Datei gleichzeitig umbenennen, lautet der neue Name für jeden Ordner , (1), (2)…

Achten Sie darauf, die Dateierweiterung einer Datei beim Umbenennen der Datei nicht zu ändern. Dadurch wird der Dateityp mit diesem Befehl geändert und die Datei beschädigt, bis die Erweiterung wieder geändert wird.

Wenn Sie eine Datei in Windows umbenennen, darf der Name keines der folgenden Zeichen enthalten: / : * ? “ < > |
Datei in Windows 10-Zeichen umbenennen.png

Datei mit Tastaturkürzel umbenennen

Auf dem Desktop (Win+D) oder im Datei-Explorer (Win+E), wählen Sie die Datei(en) aus, die Sie umbenennen möchten. (siehe Screenshot unten) Drücken Sie F2

Führen Sie diesen Befehl aus, geben Sie der/den Datei(en) einen neuen Namen und drücken Sie Enter oder klicken/tippen Sie auf einen anderen Bereich.

Datei umbenennen in Windows 10-Dateiname.jpg

Datei umbenennen von File Explorer Ribbon

Öffnen Sie den Datei-Explorer (Win+E).Navigieren Sie zu den Dateien, die Sie umbenennen möchten, und wählen Sie sie aus. (siehe Screenshot unten)

Klicken/tippen Sie auf Home und anklicken/tippen Rename in ribbon

Datei umbenennen in Windows 10-rename_file_ribbon.jpg

Führen Sie diesen Befehl aus, geben Sie der/den Datei(en) einen neuen Namen und drücken Sie Enter oder klicken/tippen Sie auf einen anderen Bereich. (siehe Screenshot unten)

Datei umbenennen in Windows 10-Dateiname.jpg

Datei mit zwei Einzelklicks umbenennen

Diese Option ist nur verfügbar, wenn Sie Doppelklick zum Öffnen eines Elements (Einzelklick zum Auswählen) oder Einfachklick zum Öffnen eines Elements (Zeigen zum Auswählen) ausgewählt haben.

Auf dem Desktop (Win+D) oder im Datei-Explorer (Win+E), navigieren Sie zu der Datei, die Sie umbenennen möchten. Klicken/tippen Sie einmal auf die Datei, um sie auszuwählen. (siehe Screenshots unten) Warten Sie mindestens eine Sekunde und klicken/tippen Sie dann auf den Text des Dateinamens, um ihn umzubenennen. Führen Sie diesen Befehl aus, geben Sie der Datei einen neuen Namen und drücken Sie Enter oder klicken/tippen Sie auf einen anderen Bereich.

Datei umbenennen in Windows 10-raname_file_two_single_clicks-1.png Datei umbenennen in Windows 10-raname_file_two_single_clicks-2.png

Datei umbenennen von Context Menu

Öffnen Sie den Datei-Explorer (Win+E).Navigieren Sie zu den Dateien, die Sie umbenennen möchten, und wählen Sie sie aus. Führen Sie die gewünschte Aktion unten aus: (siehe Screenshot unten)

A) Klicken Sie mit der rechten Maustaste oder halten Sie die ausgewählte(n) Datei(en) gedrückt und drücken Sie entweder M oder anklicken/tippen Rename ORB) Drücken und halten Shift und Rechtsklick auf die ausgewählte(n) Datei(en), loslassen Shift und entweder drücken M oder anklicken/tippen Rename

Datei umbenennen in Windows 10-rename_file_context_menu.jpg

Führen Sie diesen Befehl aus, geben Sie der/den Datei(en) einen neuen Namen und drücken Sie Enter oder klicken/tippen Sie auf einen anderen Bereich. (siehe Screenshot unten)

Datei umbenennen in Windows 10-Dateiname.jpg

Datei umbenennen von Properties

Navigieren Sie auf dem Desktop (Win+D) oder im Datei-Explorer (Win+E) zu der Datei, die Sie umbenennen möchten. Klicken Sie mit der rechten Maustaste oder drücken und halten Sie die Datei, die Sie umbenennen möchten, und klicken/tippen Sie darauf Properties(siehe Screenshot unten)

Datei umbenennen in Windows 10-rename_file_properties-1.jpg

Geben Sie im Allgemeinen diesen Befehl diesen Befehl diesen Befehl diesen Befehl einen neuen Namen in das obere Feld ein und klicken/tippen Sie auf OK(siehe Screenshot unten)

Datei umbenennen in Windows 10-rename_file_properties-2.png

Datei in PowerShell umbenennen

Auf mehr Rename-Item Nutzungsdetails siehe: Rename-Item | Microsoft Docs

Offen PowerShell oder eine PowerShell mit erhöhten Rechten, abhängig von den erforderlichen Rechten, um die gewünschte Datei umzubenennen. Führen Sie diesen Befehl den folgenden Befehl in PowerShell aus und drücken Sie Enter(siehe Screenshot unten)

Rename-Item -Path „“ -NewName „“ -Force

Ersetzen Sie den obigen Befehl durch den tatsächlichen vollständigen Pfad der Datei mit der Dateierweiterung, die Sie umbenennen möchten. Ersetzen Sie den obigen Befehl durch den tatsächlichen neuen Namen mit der Dateierweiterung, die Sie umbenennen möchten. Beispiel: Rename-Item -Path "" -NewName "" -Force
Datei umbenennen in Windows 10-rename_file_powershell.jpg

Wenn Sie fertig sind, können Sie das Powershell-Fenster schließen, wenn Sie möchten.

Datei in der Eingabeaufforderung umbenennen

Weitere Details zur Ren-Nutzung finden Sie unter: ren | Microsoft Docs

Offen Command prompt oder ein Elevated command prompt Abhängig von den erforderlichen Rechten, um die gewünschte Datei umzubenennen. Führen Sie diesen Befehl aus. Führen Sie den folgenden Befehl in die Eingabeaufforderung aus, und drücken Sie Eintreten(siehe Screenshot unten)

ren "" ""

Ersetzen Sie den obigen Befehl durch den tatsächlichen vollständigen Pfad der Datei mit der Dateierweiterung, die Sie umbenennen möchten. Ersetzen Sie den obigen Befehl durch den tatsächlichen neuen Namen mit der Dateierweiterung, die Sie umbenennen möchten. Beispiel: ren "" ""
Datei umbenennen in Windows 10-rename_file_command_prompt.png

Wenn Sie fertig sind, können Sie das Eingabeaufforderungsfenster schließen, wenn Sie möchten.

helplogics.net erfahren Sie in den Kommentaren, welche für Sie funktioniert hat. Ebenso sind alle Ihre Fragen im Kommentarbereich unten willkommen.